Presse-Stimmen zu PISA 2015 aus der Schweiz, aus Österreich und Deutschland

Presse-Stimmen zu PISA 2015 aus der Schweiz, aus Österreich und Deutschland
1,75 € * 3,50 € * (50% gespart)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandkostenfreie Lieferung!

Als Sofortdownload verfügbar

  • NV11-2017-02D7
  • Kritik, Selbstkritik – und was folgt daraus?
  • Download aus Heft 2/2017
PISA 2015 ist schon im Vorfeld aufgrund seiner veränderten Erhebungsmethodik in die Kritik... mehr
Produktinformationen "Presse-Stimmen zu PISA 2015 aus der Schweiz, aus Österreich und Deutschland"

PISA 2015 ist schon im Vorfeld aufgrund seiner veränderten Erhebungsmethodik in die Kritik geraten. Jetzt liegt das Ergebnis vor und wird von den PISAnern selbst mit zahlreichen Einschränkungen und Vorbehalten präsentiert. Die öffentliche Kritik richtet sich vor allem gegen die Erhebung der Schülerleistungen, die nur begrenzt interpretierbar sind und im Hinblick auf Rankings gar nicht. PISA 2015 hat aber auch andere Dimensionen der Schule und des Unterrichts erhoben – wie z. B. im Bereich des naturwissenschaftlichen Unterrichts Schülermeinungen zum erlebten Unterricht und zu ihren Fachinteressen –, die nicht übersehen werden sollten.

Elektronische Medien: Download
Weiterführende Links zu "Presse-Stimmen zu PISA 2015 aus der Schweiz, aus Österreich und Deutschland"
Weitere Informationen: "Presse-Stimmen zu PISA 2015 aus der Schweiz, aus Österreich und Deutschland"
DIN A4
Luther-Jahr 2017 Luther-Jahr 2017
0,75 € * 1,50 € *
Leistung in der Schule Leistung in der Schule
1,25 € * 2,50 € *
Übergänge von der Grundschule Übergänge von der Grundschule
0,75 € * 1,50 € *
Governance von Inklusion Governance von Inklusion
1,25 € * 2,50 € *
Zuletzt angesehen