Außerunterrichtliche Veranstaltungen – überflüssig oder Teil des Kerngeschäfts?

Außerunterrichtliche Veranstaltungen – überflüssig oder Teil des Kerngeschäfts?
0,75 € * 1,50 € * (50% gespart)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandkostenfreie Lieferung!

Als Sofortdownload verfügbar

  • NV11-2019-01D10
  • Download aus Heft 1/2019
Nach der erfolgreichen Klage eines Kollegen vor dem Bundesverfassungsgericht auf Erstattung von... mehr
Produktinformationen "Außerunterrichtliche Veranstaltungen – überflüssig oder Teil des Kerngeschäfts?"

Nach der erfolgreichen Klage eines Kollegen vor dem Bundesverfassungsgericht auf Erstattung von Reisekosten für eine Klassenfahrt wurde letztrichterlich entschieden, dass das Land die Kosten für außerunterrichtliche Veranstaltungen zu tragen hat und dass Verzichte auf Reisekosten, die bei solchen Veranstaltungen anfallen, unwirksam sind. Die erste Reaktion des baden-württembergischen Kultusministeriums auf dieses Urteil war, darauf hinzuweisen, dass die Schulleitungen außerunterrichtliche Veranstaltungen nur im Rahmen der genehmigten Mittel bewilligen dürften. Erfreulicherweise wurden diese mittlerweile nahezu verdoppelt.

Elektronische Medien: Download
Weiterführende Links zu "Außerunterrichtliche Veranstaltungen – überflüssig oder Teil des Kerngeschäfts?"
Weitere Informationen: "Außerunterrichtliche Veranstaltungen – überflüssig oder Teil des Kerngeschäfts?"
DIN A4
Hilfe zur Selbsthilfe Hilfe zur Selbsthilfe
1,25 € * 2,50 € *
Noten Noten
0,75 € * 1,50 € *
Grundschule ohne Noten Grundschule ohne Noten
1,25 € * 2,50 € *
Rechtspopulismus und Schule Rechtspopulismus und Schule
0,75 € * 1,50 € *
Vom Argument zum Ranking Vom Argument zum Ranking
0,75 € * 1,50 € *
Toleranz Toleranz
0,75 € * 1,50 € *
Vertrauen vermehrt Vertrauen Vertrauen vermehrt Vertrauen
1,25 € * 2,50 € *
Stärken stärken Stärken stärken
0,75 € * 1,50 € *
Zuletzt angesehen