Terra sigillata – das Tafelgeschirr der Römer

06-2018-04D6
0,75 € * 1,50 € * (50% gespart)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandkostenfreie Lieferung!

Als Sofortdownload verfügbar

  • NV06-2018-04D6
  • Download aus Heft tu 170 - 4/2018
Die römische Keramik stand zunächst unter dem Einfluss der griechischen, ging dann aber eigene... mehr
Produktinformationen "Terra sigillata – das Tafelgeschirr der Römer"

Die römische Keramik stand zunächst unter dem Einfluss der griechischen, ging dann aber eigene Wege und übertraf bald namentlich technisch die der Griechen. Ihre markanteste Ausprägung fand die römische Gefäßkeramik in der Terra sigillata. Dabei handelte es sich um dünnwandiges, wasserdicht gebranntes Geschirr, das in der Regel mit reliefartigen Ornamenten und Bildern geschmückt war.

Elektronische Medien: Download
Weiterführende Links zu "Terra sigillata – das Tafelgeschirr der Römer"
Weitere Informationen: "Terra sigillata – das Tafelgeschirr der Römer"
Format: Download

Autor: Winfried Schmayl

Erscheinungstermin: 14.12.2018

Kooperation in der Schule Kooperation in der Schule
0,75 € * 1,50 € *
06-2019-04D7 Aufzugsteuerung mit Arduino
0,75 € * 1,50 € *
06-2019-04D1 Getreidemahlen in der Antike
0,75 € * 1,50 € *
06-2019-03D1 Motorsägen für die Waldarbeit
0,75 € * 1,50 € *
Zuletzt angesehen