Einsatz eines Mikrocontrollers und Programmerstellung mittels visueller Spracheim Technikunterricht

06-2019-02D4
2,50 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandkostenfreie Lieferung!

Als Sofortdownload verfügbar

  • NV06-2019-02D4
  • Download aus Heft tu 172 - 2/2019
Mikrocontroller gelten als Ein-Chip-Computersysteme, die neben einem Prozessor alle weiteren... mehr
Produktinformationen "Einsatz eines Mikrocontrollers und Programmerstellung mittels visueller Spracheim Technikunterricht"

Mikrocontroller gelten als Ein-Chip-Computersysteme, die neben einem Prozessor alle weiteren Bauteile der Datenverarbeitung (u. a. RAM, CPU, GPIO, ADC, COM) auf einem Chip vereinen. Bei nahezu jeder Nutzung von elektronischen Geräten sind diese beteiligt. So bspw. wenn Schülerinnen und Schüler ihr Smartphone verwenden, um Bilder für die sozialen Netzwerke Instagram oder Snapchat zu fotografieren, oder Gruppennachrichten für WhatsApp per Bildschirmtastatur eintippen. Auch bei der Bedienung der Waschmaschine im Haushalt sind meist Mikrocontroller beteiligt.

Elektronische Medien: Download
Weiterführende Links zu "Einsatz eines Mikrocontrollers und Programmerstellung mittels visueller Spracheim Technikunterricht"
Weitere Informationen: "Einsatz eines Mikrocontrollers und Programmerstellung mittels visueller Spracheim Technikunterricht"
Format: Download

Autoren: Nico Link, Bastian Spatta

Erscheinungstermin: 14.06.2019

Zuletzt angesehen